Katze beisst Fuss

Hilfe, Katze beisst Fuss! Aua – Welcher Katzenbesitzer kennt das nicht? Endich Wochenende und nun einfach mal ausschlafen. Doch hat man dabei den Plan ohne die geliebte Katze gemacht, denn diese ist bereits hellwach und hat es insbesondere auf die Füsse abgesehen. Es genügt, wenn nur ein zeh aus der Bettdecke hervorragt, um die Katze zum natürlichen und teilweise schmerzhaften Wecker werden zu lassen. Aber warum beissen eigentlich Katzen in unsere Füsse?

Warum beissen Katzen Füsse?

Die Eingangs beschriebene Situation ist nicht die einzige, bei der unsere Katze unseren Fuss beisst. Widmen wir uns aber gerne zunächst dieser Situation, die auch zeitgleich am einfachsten zu erklären ist. Denn wenn die Katze unsere aus der Bettdecke herausragenden Zehen beisst, darf man davon ausgehen, dass das einfach Instinkt ist. Vielleicht durchaus gepaart mit ein wenig Langeweile. Es ist schliesslich nicht selten, dass die Katzen genau dann Action suchen, wenn die Dosenöffner gerade schlafen. Ein idealer Zeitpunkt also um wild durch die Wohnung zu rennen, laut zu miauen oder eben Füsse zu beissen, so zumindest, wenn es nach der Katze geht.

Unsere zehen und Füsse, die da – vielleicht sich leicht bewegend – aus der Bettdecke hervorragen, sind für die Katze sehr verlockend und ihren Urinstinkten folgend, wird sogleich Jagd gemacht an das, was vielleicht ein wenig so wirkt, als schaut gerade eine Maus aus einer Höhle. Katzen nehmen ihre Umwelt deutlich wahr und bemerken so etwas sofort. Das Spiel kann beginnen. Verhält sich übrigens eine Katze konstant destruktiv, so darf man davon ausgehen, dass sie mehr Aufmerksamkeit benötigt und sich eventuell langweilt. Intelligenzspielzeug und mehr Action im Alltag können helfen und sind die weit bessere Option gegenüber Bestrafung.

Katzen beissen auch in anderen Situationen in den Fuss

Möchten Katzen Aufmerksamkeit, Futter oder Streicheleinheiten, schlängeln sie gerne um unsere Füsse und Beine herum, der Schwanz schlängeln sich um unsere Waden, während die Katze den Körper ebenfalls an unsere Waden drückt. Manche Katzen legen sich dabei gerne auch auf unsere Füsse und strecken uns als Zeichen des Vertrauens ihren Bauch entgegen. Mit dem Kopf reiben sie sich an unseren Füssen und während sie dies schnurrend tun, kann es auch mal sein, dass sie uns leicht in die Füsse beisst. Dieser Fussbiss ist nicht wie der oben beschriebene Biss in den Fuss ein Jagdbiss, sondern ein Liebesbiss oder ein leicht auffordernder Biss. Auch hier kann man wohl von den Instinkten sprechen, denn blickt man auf die Paarung bei Katzen, so gehören Bisse in den nacken durchaus zum Ritual. Verletzt wird man von solchen Bissen sicherlich nicht und auch die Krallen bleiben hierbei aussen vor.

Ähnliche Artikel
Katzenuringeruch entfernen. Hilfe meine Katze hat in die neuen Schuhe gepinkelt. Hilfe, Katze pinkelt auf
Deine Katze miaut ständig? Das kann eine Beziehung zwischen Katze und Mensch auf Dauer ganz